Strickjacke

Die Strickjacke ist ein Kleidungsstück für Frauen und Männer, die sich in verschiedenen Funktionen nutzen lässt. An Frühlingstagen bietet sich die Mitnahme einer Strickjacke bei Aktivitäten außerhalb des Hauses an, damit diese am gegenüber dem Tag kühleren Abend Wärme spendet. Strickjacken lassen sich leichter als Mäntel in der Tasche oder im Rucksack transportieren, da sie kaum knittern. Während des Winters erfüllt eine über dem Hemd oder der Bluse getragene Strickjacke die Funktion eines Pullovers, lässt sich jedoch deutlich schneller als ein solcher ausziehen. Zudem besteht durch ihr Öffnen oder Schließen eine weitere Möglichkeit der Wärmeregulation. Die Kombination einer – in der Regel einfarbigen – Strickjacke mit einem Hemd und einer Krawatte sowie einer Anzughose ist weniger formell als das Tragen eines Jacketts, wirkt aber nicht weniger elegant.

Strickjacken können mit und ohne Taschen erworben werden. Sie werden mit Knöpfen oder mit Reißverschlüssen geöffnet und verschlossen, wobei die Schließung über die ganze Länge oder ausschließlich über den unteren Teil der Jacke gehen kann. Neben einfarbigen Modellen in gedeckten, aber auch in fröhlichen Farben sind auch mehrfarbige und gemusterte Strickjacken erhältlich. Als Material für die Strickjacke werden sowohl natürliche Garne wie Baumwolle als auch Kunstfasern wie Polyester verwendet, wobei Mischungen verbreitet sind. Auch bei der Strickjackenlänge sind unterschiedliche Varianten erhältlich, wobei extrem lange Jacken vornehmlich von Frauen getragen werden. In anderen Fällen unterscheiden sich Frauen- von Männermodellen durch die Knopfseite und teilweise durch die Art der Musterung, da männliche Strickjackenträger keine verspielten Motive mögen. Einige mit einem Reißverschluss ausgestattete Modelle sind auch unisex verwendbar.