Models

Saskia de Brauw

Der Niederländerin Saskia de Brauw gelingt das, was bisher in der Modelbranche ein seltenes Phänomen darstellt: Sie kehrt mit 30 Jahren wieder ins Business zurück und schafft es gleich auf die Französische Vogue. Mit ihren androgynen Gesichtszügen setzt sie sogar Akzente für Männerbekleidung von Saint Laurent Paris.

Daphne Groeneveld

Entdeckt wird die im Städtchen Leiderdorp geborene Niederländerin während einer Shopping-Tour mit ihrer Mutter und feiert schon kurze Zeit später ihren Durchbruch in der Modewelt. Denn bereits mit fünfzehn Jahren läuft sie auf den internationalen Modewochen für namhafte Designer wie Calvin Klein und Givenchy.

Kasia Struss

Das polnische Model Kasia Struss wird 2005 von einem Talentscout entdeckt und lehnt die Karriere im Model-Business zunächst ab, da sie sich auf ihre Schulausbildung konzentrieren möchte. Zwei Jahre später verlässt die zerbrechliche Schönheit ihre Heimatstadt Ciechanów, unterschreibt einen Modelvertrag und kann sich sogleich über ihren Durchbruch in der heiß umkämpften Modewelt freuen.

Frida Gustavsson

Das junge schwedische Model Frida Gustavsson kann sich vor Jobs auf dem Laufsteg oder vor der Kamera kaum noch retten. Mit 15 beginnt ihre Modelkarriere in heimischen Gefilden, mit Unterzeichnung eines Modelvertrags bei der Agentur IMG im Jahr 2009 öffnen sich schließlich die Pforten zur internationalen Modewelt.

Suvi Koponen

Mit ihrem Sieg beim „Mallikoulu“-Wettbewerb – vergleichbar mit Germany’s Next Top Model – im Jahre 2005 beginnt Suvi Koponens Aufstieg zum gefeierten Mannequin. Ihr Catwalk-Debüt erlebt sie während der Fashion Week für die Herbst/Winter-Kollektionen 2006/07, der internationale Durchbruch gelingt Suvi in der darauffolgenden Saison.

Liu Wen

Seit 2005 ist die Chinesin Liu Wen im Modelgeschäft und auf den Catwalks der Welt zu Hause. Obwohl sie bei der Teilnahme am „New Silk Road World Model Contest“ nicht gewann, wurde Wen schnell national erfolgreich und war auf dem Cover der chinesischen VOGUE und von Harper’s Bazaar zu sehen. Zwei Jahre später begann ihre internationale Karriere.

Candice Swanepoel

Seit ihrem 15. Lebensjahr strahlt die südafrikanische Schönheit Candice Swanepoel in die Kameras der Welt. Nachdem sie von Modelscout Kevin Ellis auf einem Flohmarkt in Durban entdeckt worden ist, verdient Candice bereits ein Jahr später gutes Geld mit ihren Modeljobs. Nicht nur für die Modedesigner ist sie eines der erotischsten Models der Welt.

Toni Garrn

Mit der Fußball-WM 2006 im eigenen Land startete die Modelkarriere der Hamburgerin. Beim Public Viewing durch die Modelagentin Claudia Midolo entdeckt, erobert das deutsche Topmodel die Designerherzen im Sturm. Mit gerade einmal vierzehn Jahren denkt Toni Garrn aber gar nicht ans Modeln, sondern möchte lieber Schauspielerin werden.

Aymeline Valade

Als Aymeline Valade mit 15 von Modelscouts auf der Straße entdeckt wurde, wie sie gerade Skateboard fuhr, war sie noch nicht bereit für eine Karriere als Model. Erst nachdem die Französin ihr Studium der Kommunikation und Werbung abgeschlossen hatte, nahm sie Jobangebote der Branche an. Seit 2011 ist Aymeline nicht mehr von den Catwalks wegzudenken.

Lindsey Wixson

Das Model Lindsey Wixson begann ihre Modelkarriere mit zarten 15 Jahren, als sie die Agentur Vision Models in Los Angeles unter Vertrag nahm. Kurz darauf postete sie ein Video von sich beim Branchenportal models.com und wurde von keinen geringeren als Starfotograf Steve Meisel entdeckt. Dieser lud das Model sofort für eine Strecke in der italienischen Vogue ein und stellte so den internationalen Durchbruch für Lindsey Wixson sicher.

Lara Stone

Obwohl die 1983 geborene Niederländerin Lara Stone bereits mit dreizehn Jahren von einem Model-Scout in der Pariser Metro entdeckt wurde, dauerte es noch zehn Jahre, bis sie ihren großen Durchbruch in der Modewelt feiern konnte. Von vielen Agenten und Designerin zunächst aufgrund ihrer weiblichen Kurven geschmäht, etablierte sie 2006 schließlich der Wechsel zur Agentur IMG Models als begehrtes High Fashion Model.

Natasha Poly

Die schöne Russin, die eigentlich Natalya Sergeyevna Polevshchikova heißt, begann im Jahre 2000 mit dem Modeln und belegte den zweiten Platz bei einem Model-Contest in Moskau. Ein perfekt proportioniertes Gesicht und ein ebenso wohlgestalteter Körper verhalfen Natasha Poly 2004 schließlich zum endgültigen Durchbruch, als sie in mehr als 50 Fashion-Shows auf Modewochen in Paris, Mailand und New York zu sehen war.

Freja Beha Erichsen

Ein androgyner, rockiger Look ist das Markenzeichen der brünetten Dänin Freja Beha Erichsen, die mit 17 von einem Model-Scout entdeckt wird. Kurz darauf unterschreibt sie bei der renommierten Agentur IMG und debütiert im Februar 2005 auf den Laufstegen der Fashion Weeks in Mailand und Paris.

Karlie Kloss

Im Kreis der aktuellen Topmodel-Garde ist die Amerikanerin Karlie Kloss die Jüngste und kann trotzdem schon auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Im zarten Alter von dreizehn beginnt Karlie ihre Model-Karriere und erhält 2007 einen Vertrag der renommierten Agentur Elite Model Management.

Anja Rubik

Anjas Weg auf die Laufstege der internationalen Fashion-Metropolen beginnt im Jahre 2000 mit der Teilnahme an einem Model-Wettbewerb, bei dem eine französische Modelagentur auf die schöne Polin aufmerksam wird. Kurze Zeit später erscheint sie erstmals in Fashion-Shows renommierter Designer und feiert erste Erfolge.

Sasha Pivovarova

Die gebürtige Russin Sasha Pivovarova denkt zunächst nicht an eine Karriere in der Modebranche und betritt die Bühne des Model-Business deshalb erst relativ spät. Lieber studiert sie Kunst in Moskau und schlägt den Weg als Laufsteg-Schönheit eher zufällig durch Aufnahmen ihres Freundes Igor Vishnyakov ein. Der ist Fotograf und setzt sie 2005 so gekonnt in Szene, dass die internationale Modelagentur IMG Sasha unter Vertrag nimmt.

Joan Smalls

Die hübsche Puerto Ricanerin Joan Smalls ist das derzeit gefragteste farbige Model im High-Fashion-Bereich, das gleichermaßen auf dem Laufsteg wie auch in Anzeigenkampagnen begeistert. In nur vier Jahren hat es Joan vom Katalogmodel zur hoch bezahlten Laufsteg-Schönheit geschafft, die sich vor Aufträgen renommierter Designer-Labels kaum retten kann.

Abbey Lee Kershaw

Die steile Karriere der Australierin Abbey Lee Kershaw beginnt ähnlich wie bei vielen Kolleginnen mit der Teilnahme an einem Model-Wettbewerb. Abbey gewinnt den Contest des australischen Teen-Magazins Girlfriend und zieht 2005 erst nach Sydney und 2007 schließlich nach New York um ihre Model-Karriere voranzu-treiben. Dort unterschreibt sie bei der Agentur NEXT und wird schon bald als neuer Superstar am Modehimmel gefeiert.

Arizona Muse

Das Model mit dem außergewöhnlichen Namen Arizona Muse erscheint 2008 erstmals auf der Bildfläche des internationalen Modezirkus. Obwohl bei der renommierten Agentur NEXT unter Vertrag, bleibt der ganz große Erfolg für die zu diesem Zeitpunkt noch blonde Amerikanerin aus. Kurz nach ihrem Karrierestart wird Arizona schwanger und verabschiedet sich 2009 zunächst vom Model-Business, um ihren Sohn zur Welt zu bringen.

Constance Jablonski

Ihre Karriere als erfolgreiches Foto- und Laufstegmodel verdankt Constance Jablonski nicht zuletzt einem Brief ihres Bruders, der an die Agentur Elite schreibt und darin die Schönheit seiner Schwester preist. 2006 folgt die Teilnahme am Model-Contest der Agentur, welche die Französin mit den langen, dunkelblonden Haaren schließlich unter Vertrag nimmt.