Mäntelhaus Kaiser

Mäntelhaus Kaiser

Der Name Mäntelhaus Kaiser erweckt den falschen Eindruck, denn das Sortiments des Unternehmens beschränkt sich nicht nur auf Mäntel und Jacken. Frauen finden in diesem Modehaus stilbewusste und trendige Kleidung für jeden Anlass. Seit dem Beginn der 20er Jahre befindet sich das Unternehmen Mändelhaus Kaiser in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover. 1923 gründeten die beiden Geschäftsleute Kaiser und Schrepp das Unternehmen und boten vorrangig Mäntel und Kostüme zum Verkauf an. Nachdem im folgenden Jahr Schrepp das Unternehmen schon wieder verließ übernahm Hugo Kaiser die Geschäftsleitung und nannte es Mänelhaus Kaiser. Während des Krieges wurde das Haus durch Bombenangriffe zerstört. Nach dem Wiederaufbau und einigen Erweiterungen besitzt das Modehaus heute vier Etagen auf denen viele internationale Marken angeboten werden. Das Haus für Damenoberbekleidung ist bis heute in dritter Generation im Familienbesitz der Kaisers.

Das Modehaus ist in unterschiedliche Themenbereiche untergliedert. Helle Räume, eine übersichtliche Raumaufteilung und dezente, stimmungsvolle Musik sorgen für eine freundliche und angenehme Einkaufsatmosphäre. Das Erdgeschoss bietet den Kundinnen alltägliche Stücke, wie Blusen, Pullover und Strickwaren. Diese füllen in verschiedenen Farben, Materialien und Mustern die Kleiderstangen des Hauses. Von den einfachen, einfarbigen Schnitten bis hin zu floralen Mustern, Karos und dezenten Stickeren erstreckt sich das vielfältige Sortiment. Des weiteren ist eine große Auswahl an Hosen und Röcken in der Abteilung erhältlich. Das Modehaus Kaiser vertreibt keine eigenen Labels, international bekannte Modemarken wie van Laack, Lacoste, Joop, Laura Berlucchi, Louisa di Capi, Cassani, Luisa Cerano, Eterna, Otto Kern, S. Milton, Seidensticker und Gerry Weber bieten ihr Kleidung im Erdgeschoss des Hauses an.

Im ersten Obergeschoss befindet sich eine große Kollektion an zeitlosen und unkomplizierten Kostümen, Jacken und Mänteln. Viel Wert wird bei der Auswahl der Kleidungsstücke auf Qualität und eine zufriedenstellende Passform gelegt. Marken im höheren Preissortiment, wie Basler, Belstaff, Blauer, Cassani, Christ, Cinque, Cinzia Rocca, Classic, Creenstone, Gil Bret, Max Mara, S. Milton, Peuterey, Wellensteyn, Woolrich und Burberry offerieren modische und angesagte Kollektionen. Edle und feminine Outfits vom Cocktail-Kleid bis hin zu Hosenanzügen und diversen anderen Kleidern lassen sich im zweiten Obergeschoss finden. Vor allem junge Kundinnen finden hier modische Highlights und ein ausgiebiges Repertoire an Marken, wie zum Beispiel Esprit, Mexx, Diesel, Replay, Ambiente, Diesel, René Lezard, Vera Mont, S.Oliver, Stiff, St. John, Talbot Runhof und Marc O'Polo. Feminine und klassische Kollektionen, aber auch der Bereich Young-Fashion wird auf dieser Etage vorgestellt.

Exklusive Marken des höheren Preissortiments füllen das dritte Obergeschoss. Anspruchsvolle Kundinnen finden bei Boss, Escada, Jil Sander, Polo Ralph Lauren, Strenesse und Tommy Hilfiger luxuriöse Kleidung mit einer hochwertigen Qualität. In jeder der verschiedenen Abteilungen befindet sich neben dem Kleidungssortiment auch ein umfangreiches Accessoire-Sortiment aus Schuhen, Tüchern, Taschen und Gürteln, die die verschiedenen Outfits abrunden.