Biba

Biba

Mode für die modere Frau ab 30 bietet das Modehaus Biba. Egal ob auf Reisen, im Büro oder in der Freizeit, Biba hat für alle Gelegenheiten das passende Outfit, mit perfekter Passform und guter Qualität. Pro Jahr bringt Biba etwa 24 Kollektionen auf den Markt, die sich durch ein hochwertiges Material und eine feine Verarbeitung auszeichnen und damit ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Die Kollektionen faszinieren durch die Kundinnen mit Spaß an femininer Mode und steht für Weiblichkeit, Wärme, Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauen. Die Hersteller der Biba-Kollektionen wollen das Frau durch ihre Mode ein positives Lebensgefühl ausstrahlt und mit beiden Beinen im Leben steht.
Durch die Vielzahl der Kollektionen bleibt das Modehaus Biba immer auf dem neusten Stand der aktuellen Trends und ist nicht nur im Inland damit erfolgreich. In Deutschland besitzt das Label über 550 Shops und auch einige Cocessions in denen die zeitgemäße Mode vertrieben wird. Auf einigen ausländischen Modemärkten, wie in Spanien, Österreich und Großbritanien tritt BiBA unter dem Markennamen CRiSCA auf. In diesen Ländern wird nicht nur die Limited Edition-Kollektion CRiSCA genannt, das gesamt Bibasortiment ist sowohl in eigenen Stores als auch in Shop-in-Shop-Stores und Multibrand-Stores unter dem Namen CRiSCA erhältlich. Markenkonzeption, Ladenbau und Kollektionen sind dabei identisch mit dem BiBA-Markenauftritt.
Weiterhin ist Biba weltweit noch in Belgien, Bulgarien, Jordanien, Kanada, Kuwait, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Schweiz, Tschechien und Ungarn vertreten. Das Modehaus war ein Tochterunternehmen der Escada-Group mit Sitz in Duisburg. Durch die weltweite Vermarktung kommt das Unternehmen jährlich auf einen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Im April 2009 verkaufte der Modekonzern Escada das Modelabel Biba an GELCO GmbH & Co. KG.
Die Zielgruppe des Labels ist die selbstbewusste Frau ab 30 für die Mode und Kleidung einen hohen Stellenwert hat Das Modelabel hat den Anspruch, Mode für jeden Tag und jede Gelegenheit zu produzieren. Inspirieren lässt sich der Hersteller von der Kunst, Architektur und der Kultur der Länder und Metropolen dieser Welt. Unter die lange Firmengeschichte, gegründet 1963, gibt dem Unternehmen recht. In den 550 Filialen arbeiten derzeit knapp 1100 Mitarbeiter. Mit innovativen Materialien bringt Biba überraschende Impulse. Im Fokus der Kollektionen liegen hochwertige Quelitäten, bewegte Formen und Strukturen sowie Vielfältigkeit. Mit abwechslungsreichen Designs, der trendigen Nietenoptik, dem Knitter-Look oder verschnörkelter Ornamentik und Schlangenmotiven bietet Biba geschmackvolle Hingucker für jedes Outfit. Dabei muss auch nicht alles geradlinig und straight sein. Ein besonderes Markenzeichen sind asymmetrische Muster und Formen. Die mit raffinierten Schmückungen verfeinert werden.
Die Kollektionen von Biba erstrecken sich über die gesamte modische Bandbreite, von Blusen, Kleidern und T-Shirts bis hin zu Hosen, Jeans, Röcken und Blazern finden die Kundinnen alles. Auch aktuelle Trendstücke, wie Leggins und Tuniken dürfen im Biba-Sortiment nicht fehlen. Die Designer der Kollektion wollen dabei die Mode nicht eintönig erscheinen lassen und versuchen eine Mischung aus sportiver und femininer Mode zu erschaffen. Natürlich darf auch der Bereich Komfort nicht zu kurz kommen. Denn wer mag zwar schick aussehen, aber sich in seiner Kleidung nicht wohl fühlen?