19. April 2012

Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger

Thomas Jacobs Hilfiger ist ein bekannter Modedesigner, der das Modelabel Tommy Hilfiger erschaffen hat. Er wurde am 24.03.1951 in Emira, New York geboren, wo er mit acht Geschwistern in einer katholischen Familie aufwuchs.

Entgegen der Wünsche seiner Eltern, die ihm eine Laufbahn als Ingenieur nahelegten, setzte Thomas seinen Kopf durch und entschied sich im Alter von 18 Jahren gegen eine weitere Schullaufbahn. Stattdessen fing er an, Kleidung zu kaufen und diese nach seinen Vorstellungen zu verändern. Das Markenzeichen von Tommy Hilfiger sind die amerikanischen Farben Blau-Weiß-Rot.

Zusammen mit Freunden eröffnete er kurz nach Vollendung des 18. Lebensjahres eine Boutique, die sie People’s Place nannten. Schnell wurde klar, dass die Mode sehr gut ankam. Dieses Konzept ging dann ganze sieben Jahre gut, bis der Laden schließlich aufgrund vermehrter Konkurrenten schließen musste. Hilfiger wusste, dass er von nun an etwas verändern musste und konzentrierte sich ab diesem Moment nur noch auf das Entwerfen neuer Kleidung. Trotz seiner Insolvenz wollte er keine Assistenten-Jobs bei bekannten Designern, wie Calvin Klein oder Perry Ellis, annehmen.

1985 gründete er schließlich das Trendunternehmen Tommy Hilfiger Corporation und verkaufte erstmals Kleider unter diesem Namen. Bereits fünf Jahre später erkannte man den großen Erfolg dieser Marke, da sie bereits 25 Millionen Dollar im Jahr erbrachte. Weiterer fünf Jahre später wurde der Modedesigner sogar mit dem Titel “Designer des Jahres für Herrenmode” ausgezeichnet. Heute gehört Hilfiger dem Modekonzert Phillips-Van Heusen, der ihn für umgerechnet 2,2 Milliarden Euro gekauft hat.

Das Markenzeichen sind auch heute noch die amerikanischen Farben Blau-weiß-rot. Der unverwechselbare Preppy-Look und die einzigartigen Schnitte und Designs lassen das Label auch heute noch glänzen – klassisch, anständig und ohne viel Schnörkelei. Auch die aktuelle Kollektion stößt bei den Kunden auf viel Gegenliebe und beinhaltet viele schicke Modelle. Die „Hilts Shorts“ mit einem tollen Karo-Muster kommt besonders gut bei der Männerwelt an – ein echter Verkaufsschlager. Für die Kids-Kollektion arbeitet die Firma sogar mit Disney zusammen.

(Bild: Saloca/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)