Mode-Designer

18. September 2012

Vera Wang

Sie ist berühmt für ihre atemberaubende Brautmode und steht für Raffinesse, Romantik und Originalität. Mit ihren Kleidern machte Vera Wang die Hochzeiten von Stars wie Chelsea Clinton, Mariah Carey, Sharon Stone und Victoria Beckham zu etwas ganz Besonderem.

14. September 2012

Max Azria

Sein Name steht für Luxusobjekte zu erschwinglichen Preisen, aber auch für atemberaubende Outfits auf dem roten Teppich – ob Victoria Beckham, Alicia Keys, Halle Berry oder die Wal-Mart-Kundin, alle lieben seine Stücke. Mehr als 20 Marken vereint er in seinem Textilwarenkonzern BCBGMAXAZRIAGROUP.

3. September 2012

Alexander Wang

New Yorks jüngster Stardesigner Alexander Wang gilt als cooler Straßenästhet und Wunderknabe. Auf den Straßen der Metropole wird seine Mode geliebt und Models tragen ihn gerne auch außerhalb ihrer Dienstzeit. Grunge-Elemente verbinden sich bei ihm mit minimalistischen Designs.

24. August 2012

Sonia Rykiel

Zu einer der erfolgreichsten Modedesignerin der Welt wurde Sonia Rykiel aus reinem Zufall: Alles begann 1960 mit einem Strickpullover und endete schließlich mit einem international erfolgreichen Modeimperium. Scheinbar mühelos gelang es der Künstlerin den Geschmack vieler Frauen zu treffen. Ihre Kollektionen sind sinnlich, erotisch und transportieren ein feminines Selbstbewusstsein.

24. August 2012

Anna Sui

Vor einem fürchtet sich die Designerin Anna Sui auf keinen Fall – nämlich vor dem Mischen unterschiedlichster Elemente. Mädchenhafte Blumenmuster treffen da gerne mal auf Rock’n’Roll und Edles auf Kitschiges. Dadurch schafft sie einen einzigartigen Stil. Inspirieren lässt sich die erfolgreiche Künstlerin am liebsten von der Mode aus den 60er und 70er Jahren.

22. August 2012

Kenzo Takada

Der Stardesigner Kenzo Takada versteht es virtuos mit Farben zu spielen und in seinen Entwürfen japanische Traditionen mit europäischer Folklore zu vereinen. Bei ihm trifft Karo-Muster auf Blütendrucke und Pink auf Rot. Er hat einen einzigartigen Ethno-Look geschaffen und verschiedenen Kulturen in seinen Kollektionen miteinander verschmelzen lassen.

17. August 2012

Cristóbal Balenciaga

Perfektion und künstlerischer Anspruch waren die Leitlinien von Cristóbal Balenciaga, der zu den einflussreichsten Modeschöpfern des Haute Couture gehört. Er prägte maßgeblich die Mode der 1940er und 50er Jahre. Seine geradezu minimalistischen Kleider zeichnen sich durch eine einzigartige Eleganz aus.

17. August 2012

Oscar de la Renta

Carrie aus „Sex and the City“ wie auch Hillary Clinton lieben ihn beziehungsweise seine Abendroben: Die Rede ist von Oscar de la Renta, der von Kritikern zu einem der einflussreichsten Modeschöpfern des 20. Jahrhunderts gezählt wird.

15. August 2012

Coco Chanel

Coco Chanel gilt als eine der bedeutendsten Modedesignerinnen der jüngsten Vergangenheit. Das New York Time Magazine zählt sie zu den 100 einflussreichsten Personen des 20. Jahrhundert. Mit einem Modestil der zurückhaltenden Eleganz wollte sie die Schönheit der Frauen unterstreichen.

15. August 2012

Diane von Fürstenberg

Sie begann ihre Karriere mit Strickkleidern und entwarf einen der stilprägendsten Klassiker der modernen Modewelt: Diane von Fürstenberg hat eine höchst erfolgreiche und dennoch ungewöhnliche Laufbahn durchlebt. Ihr Label ist stets begehrt und ein Fundus modischer Must-Haves.

15. August 2012

Tom Ford

Kaum ein Designer ist so stilprägend wie Tom Ford. Er ist jedem Trend immer mindestens eine Saison voraus. Nachdem er Gucci zu neuem Ansehen verhalf, etablierte er sein eigenes Label. Es soll das erste echte Luxuslabel des 21. Jahrhunderts werden.

10. Juli 2012

Michael Kors

Straight luxury: Michael Kors hat den Stil des einfachen, lockeren Luxus geprägt. Zeitlose Mode, die sich nie anpasst und stattdessen die Idee verfolgt, amerikanische Leichtigkeit mit Chic zu verbinden. Immer wieder erfindet der New Yorker Designer seine Linie neu, ohne die Identität zu verlieren.

3. Juli 2012

Alexander McQueen

Der Provokateur der Modeszene, Alexander McQueen, war zu Lebzeiten für sein exzessives Stilverlangen und Detailverliebtheit bekannt. Traumwelten aus Mode und Kleider, die düsteren Märchenfilmen entsprungen sein könnten, krönten seine Auftritte bis zu seinem tragischen Suizid.

3. Juli 2012

Calvin Klein

Klar, direkt, perfekt. Bei Designer Calvin Klein funktioniert die Mode nach Maß. Trotzdem sind seine Kollektionen weit entfernt von Langeweile und überkommener Eintönigkeit. Jede Saison aufs Neue überraschen die aktuellen Designer mit Details und modernen Varianten der klassischen Linien.

28. Juni 2012

Christian Lacroix

Romantisch-verklärte Traumkleider und der heroische Wille, alt und neu zu verbinden, machten Christian Lacroix bekannt. Nach turbulenten letzten Jahren steht die Kreativität wieder im Vordergrund und der stilprägende Franzose aus Arles im Mittelpunkt.

28. Juni 2012

Jil Sander

Sie gilt als Expertin in Sachen modischer Minimalismus und wird gerne als „Queen of Less“ bezeichnet: Jil Sander verzichtet bei ihren Entwürfen auf alles Überflüssige und konzentriert sich allein auf die natürliche Schönheit von Formen und Farben, was sie zu einer der Stilikonen unserer Zeit gemacht hat.

28. Juni 2012

Jean Paul Gaultier

Er ist das Enfant terrible und einer der Topdesigner der französischen Moderiege. Mit ungewöhnlichen Methoden machte er seine Mode bekannt, stattete Filmstars und Musiker mit Kostümen aus und brachte das Matrosenoberteil in Mode. Jean-Paul Gaultier ist ein Multitalent und echter Querkopf.

12. Juni 2012

Donna Karan

Donna Karan hat guten Stil mit ihren „Seven Easy Pieces“ für jeden zugänglich gemacht und mit diesen meist schwarzen Basics ein modisches Baukastensystem entwickelt, das sowohl in Sachen Optik als auch Komfort überzeugt.

11. Juni 2012

Yves Saint Laurent

Er gilt als Erfinder der A-Linie und hat den Smoking zum Must-Have in der Damenmode gemacht: Yves Saint Laurent wird völlig zu Recht häufig in einem Atemzug mit Pariser Designern wie Dior und Chanel genannt und hat seinen Ruf als Jahrhundert-Designer bereits zu Lebzeiten zementiert.

11. Juni 2012

Ralph Lauren

Ralph Lauren ist Schöpfer des sportlichen Preppy Looks und Verfechter der in Amerika so beliebten unkomplizierten Eleganz. Seinen Durchbruch als Designer verdankt er vor allem dem Siegeszug der von ihm entworfenen Poloshirts mit dem legendär gewordenen Polospieler-Logo.