16. August 2012 von katharina
Promi News

Lana Del Rey präsentiert Herbst-Highlights von H&M

Kaum eine Herbstkampagne wurde mit so großer Spannung erwartet wie die neuen Anzeigenmotive von H&M. Denn mit Lana Del Rey ziert nicht irgendeine Schönheit die Bilder des schwedischen Modehauses, sondern eine international bekannte Sängerin und Stilikone. Die hohen Erwartungen werden nicht enttäuscht, denn die nun veröffentlichten Bilder vermitteln auch ohne große Kulisse stimmungsvolle Eindrücke der neuen Herbst-/Winterkollektion.

Eleganter Sixities-Flair

Dass es zumindest modisch keinen Grund gibt, dem Sommer hinterherzutrauen, macht spätestens die neue Kampagne von H&M klar. Denn die von Lana Del Rey präsentierten Highlights der Saison eröffnen dank tragbarer Schnitte, dezenter Farben und raffinierter Akzente auch in der kalten Jahreszeit heiße Stylingmöglichkeiten. Ganz im Sinne der Sechziger Jahre, die als Inspirationsquelle für die neue Kollektion dienten, wirkt der sinnliche Chic der körperbetonten Teile nicht plump und allzu offenherzig, sondern höchst elegant und erwachsen.

Lana Del Rey for H&M

Für die neue Kampagne posiert Lana Del Rey vor einer grauen Wand und lässt ihren einzigartigen Charme spielen, den sie nicht nur mit ihrer Stimme zu transportieren vermag. Die Sängerin überzeugt in unspektakulären Posen und besticht stets mit ihrem ausdrucksstarken Blick, der passend zur Kollektion und Jahreszeit sehr erwachsen und leicht melancholisch wirkt. Im Gegensatz zu ihrer toupierten und in sanfte Wellen gelegten Mähne ist Lana Del Reys Make-up sehr dezent gehalten und rundet den Look mit Nude-Lips und markantem Lidstrich perfekt ab.

Femininer Chic mit Pastellfarben und Blumenmuster

Im Gegensatz zu anderen Kollektionen des schwedischen Modehauses dominieren bei den von Lana Del Rey präsentierten Stücken sanfte Pastellfarben wie Apricot, Mint und Cremeweiß. Flauschige Strickpullover und Tops mit angesetztem Schößchen huldigem dem weiblichem Schönheitsideal der Kennedy-Ära, Blumenmuster in Rot- und Violettnuancen verleihen einen Hauch lieblichen Charmes. Die Kombination mit Leder-Jeggins und großformatigen Modeschmuck modernisiert den Look, ohne die typische Eleganz des legendären Modejahrzehnts zu gefährden.

Neben Pastellfarben werden auch die Sommertrends Cropped Pants und gemusterte Hosen in die kältere Jahreszeit hinübergerettet und erweisen sich in Verbindung mit Wollmantel und Tweedblazer als mindestens ebenso gute Fashion-Allrounder. Auch Blusen mit zierlichem Kragen bleiben weiterhin im Trend und machen in nietenbesetzter Form auch ein klassisch cremeweißes Modell zum Highlight des Outfits.

Stylishe Accessoires für den perfekten Look

Bei Schuhen, Schmuck und anderen Accessoires gilt es ebenfalls, weibliche Reize perfekt in Szene zu setzen. Ein dehnbarer Taillengürtel zaubert eine schlanke Körpermitte ohne einzuengen, klassische High Heels strecken und sorgen für eine aufrechte Körperhaltung. Mehr Tragekomfort versprechen Pumps mit Blockabsatz und Schnalle am Knöchel, die bei H&M in stylishem Hellgrau erhältlich sein werden. Das gewisse Etwas verleiht großformatiger Modeschmuck mit weißen, bunt changierenden Steinen, die als Alternative zum perlenbestickten Kragen getragen werden.

(Bilder: H&M)

Dein Kommentar

Ähnliche Beiträge