22. Mai 2012 von Katharina Ziegler
Promi News

Sienna Miller: „Wer sich gut fühlt, sieht auch so aus!“

Stilikone Sienna Miller hat derzeit allen Grund zum Strahlen: In wenigen Wochen erwartet die britische Schauspielerin ihr erster Kind und tut im Rahmen einer Charity-Kampagne auch für andere Gutes. Im Interview berichtet die 30-jährige von ihrer Schwangerschaft und verrät ihre besten Stylingtipps.

Stilikone im Mutterglück

Trotz wachsendem Babybauch frönt Sienna Miller auch weiterhin ihrer Leidenschaft für Modeund zeigt sich bei Auftritten auf dem roten Teppich stilsicher und strahlend wie eh und je. Ihr gutes Aussehen hat sie jedoch nicht nur ihrem hervorragendem Sinn für Mode zu verdanken, sondern vor allem der Vorfreude auf ihr erstes Kind, das im Sommer zur Welt kommen soll.

Sienna Miller

Strahlt von innen: Bald-Mama Sienna Miller, 30 (Bild: Caroline Bonarde Ucci/wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

„Momentan bin ich ununterbrochen glücklich, weil ich schwanger bin. Und wenn mein Baby mich tritt, steigert sich mein Glück noch“, schwärmt die Schauspielerin im Interview mit dem Magazin PETRA.

Vielseitige Trendsetterin

Bekannt ist die hübsche Blondine, die seit Ende letzten Jahres mit Kollege Tom Sturridge liiert ist, nicht nur für ihre Schauspielkünste, die sie in Filmen wie „Alfie“, „Casanova“ oder „G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra“ unter Beweis stellte. In den Medien präsent ist sie vor allem als Stilikone und eine der bekanntesten Verfechterinnen des lässigen Boho-Chics.

„Das London der 60er-Jahre beeinflusst mich stark, zum Beispiel Patti Smith mit ihrem Undone-Look. Außerdem verbringe ich nicht Stunden vor dem Spiegel, um mir eine Frisur zu stylen. Mein Stil ist relaxed und eher simpel, typisch britisch.“

Um diesen Stil auch anderen zugänglich zu machen, gründete sie 2007 zusammen mit ihrer Schwester Savannah das Modelabel Twenty8Twelve, das nach ihrem Geburtstag am 28. Dezember benannt ist. Das Label, für die das ehemalige Model auch selbst vor der Kamera stand, bietet tragbare Mode und vereint den lässigen Brit-Chic mit rockigen und mädchenhaft-romantischen Elementen. Ende Januar 2012 erklärten die Miller-Schwestern, das Unternehmen verlassen zu wollen. Doch auch die neuen Chefinnen Vanessa James und Elsa Elphick werden der bisherigen Linie weiterhin treu bleiben.

Sienna Millers Beauty-Geheimnisse

Sienna und Savannah Miller

Sienna Miller zusammen mit Schwester Savannah (Bild: LGEPR/wikipedia unter CC BY-SA 2.0)

Um ihren strahlenden Teint auch als gestresste Mama zu bewahren, greift Sienna zu reichhaltigen Pflegemaßnahmen. „Ich schwöre auf Gesichtsmassagen mit einem guten Öl. Mein Liebling ist Olio Lusso von Rodin, das gibt der Haut einen hübschen Glow“, verrät sie im PETRA-Interview. Am wichtigsten für ein attraktives Äußeres ist ihrer Meinung nach jedoch die innere Einstellung. „Ich finde, Schönheit ist eine Frage des Selbstwertgefühls – wer sich gut fühlt, sieht auch so aus!“

Testimonial für BOSS Orange

Seit 2009 ist Sienna, die bereits für den berühmten Pirelli-Kalender posierte, Testimonial des Dufts BOSS Orange. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation Unicef promotet die werdende Mutter aktuell eine Charity-Kampagne der Marke, worauf sie nach eigenen Angaben sehr stolz sei. Jedes verkaufte Produkt der limitierten Edition „Today. To Help. Together.“ stelle Mittel für einen Schultag von 50 Kindern zur Verfügung.

Was ihre olfaktorischen Vorlieben betrifft, gibt sich die Schauspielerin als Blumenfan zu erkennen. „Im Sommer mag ich Jasmin- und Gardenien-Nuancen“, antwortet sie im Interview auf die Frage, wie ein von ihr kreierter Duft riechen würde. Das von ihr präsentierte Parfum sei deshalb genial.

Ähnliche Beiträge