5. Mai 2012 von katharina
Kosmetik

Heike Makatsch wird neues Testimonial von L’Oréal Paris

Sie schaffte es vom VIVA-Girlie zur ernst zu nehmenden Schauspielerin und sorgt mit ihrer außergewöhnlichen Schönheit nun auch als Model für Furore: Heike Makatsch ist neues Testimonial von L’Oreal Paris und wirbt ab sofort in Print- und TV-Kampagnen für Hautpflegeprodukte des französischen Kosmetikherstellers.

Heike Makatsch über Schönheit und Verwandlung

Nach unzähligen Rollen im Fernsehen und auf der Kinoleinwand betrachtet Schauspielerin Heike Makatsch (40) die Arbeit als Model als willkommene Herausforderung: „Die Zusammenarbeit mit L’Oréal Paris ist nicht nur ein großes Abenteuer, sondern macht für mich einfach komplett Sinn! Verwandlung, Schönheit und Pflege gehören seit jeher zu meinem Schauspielerberuf, umgeben mich bei jeder Filmproduktion und auf jedem roten Teppich.“

Heike Makatsch

Neue Markenbotschafterin von L'Oréal Paris: Heike Makatsch, 40 (Bild: obs/L'Oréal Paris)

Sie freue sich deshalb sehr dabei zu sein und in die Riege prominenter Marken-botschafterinnen wie Gwen Stefani, Freida Pinto und Jennifer Lopez einreihen zu können. Ähnlich wie Vorgängerin Maria Furtwängler wird sie jedoch nur als lokales Testimonial zu sehen sein.

Schön, trendy und glaubwürdig

Auch Yvonne Rostock, Geschäftsleiterin von L’Oréal Paris, schwärmt von der Zusammenarbeit mit der gebürtigen Düsseldorferin: „Wir sind glücklich, dass wir Heike Makatsch als deutsche Botschafterin für unsere Marke gewinnen konnten.

Mit ihrer authentischen, modernen und selbstbewussten Ausstrahlung verkörpert sie perfekt die Werte der Marke. Heike Makatsch ist nicht nur schön, trendy und glaubwürdig, sie ist auch eine sehr charismatische, jugendlich wirkende Frau, die voll im Leben steht, eine beeindruckende Schauspielkarriere gemacht hat und zweifache Mutter ist.“

Eine Frau mit vielen Talenten

Erste Schritte in der Medienbranche unternahm Heike Makatsch als Moderatorin des Musiksenders VIVA und wurde im unkonventionellen Girlie-Look mit wasserstoffblondem Haar und farbenfrohen Outfits schnell zum Vorbild einer ganzen Mädchen-Generation. Einen ersten großen Erfolg als Schauspielerin konnte sie mithilfe von Regisseur Detlev Buck verbuchen, der sie im Kassenschlager „Männerpension“ besetzte. Dort machte sie mit ihrer eingängigen Version des Evergreens „Stand by your Man“ auch als Sängerin erstmals auf sich aufmerksam.

Seitdem hat Heike Makatsch ihr Talent in zahlreichen Rollen unter Beweis gestellt. Zu den Höhepunkten ihrer Karriere zählen Rollen in „Bin ich schön?“, „Aimée und Jaguar“ sowie „Tatsächlich Liebe“. Auch ihre Verkörperung der Teddybären-Erfinderin Margarete Steiff und der legendären Sängerin Hildegard Knef trugen maßgeblich zu ihrem Image als ernsthafte Schauspielerin bei.

Ihr privates Glück fand die Wahlberlinerin, die von 1996 bis 2004 mit James Bond-Darsteller Daniel Craig liiert war, in Musiker Max Schröder. Mit ihm hat die jugendlich wirkende 40-jährige, die nun für die Anti-Faltencreme Revitalift Werbung machen wird, zwei Töchter.

Ähnliche Beiträge