6. Dezember 2011 von katharina
Herrenmode

Das trägt Mann in diesem Winter

Nicht nur Frauen bietet die kalte Jahreszeit eine willkommene Gelegenheit, sich neu einzukleiden und von den neuesten Trends inspirieren zu lassen. Auch Männer legen immer mehr Wert auf ihren Style und stehen dem schwachen Geschlecht in Sachen Mode in nichts nach. Eine Übersicht über die aktuellen Trends verschafft allen Shoppingwilligen Orientierung auf dem Weg zum perfekten Winteroutfit.
 

Mit stylischen Mänteln warm durch den Winter

Mann im Wintermantel

Mit einer kastigen Cabanjacke kann Mann in diesem Winter nichts falsch machen. (Bild: fotolia.de - Aleksandar Todorovic)

Nach den schmalen Schnitten der letzten Jahre geht der Trend in diesem Winter wieder zu einer massigeren Silhouette. Kastige Mäntel im Military Look zaubern auch bei zierlich gebauten Männern breite Schultern und verleihen eine kantige Kontur. Auch wattierte Dufflecoats und Capes bestechen durch Volumen und halten garantiert warm. Wer es ausgefallener mag, kann in diesem Jahr auch auf Schlupfblousons zurückgreifen, die mit Kapuze und Daunenfüllung zu einem jugendlich-sportlichen Look verhelfen.
 

Warme Pullover und Sweatshirts für jeden Tag

Pullover begeistern in diesem Winter in vielen Varianten. Neben dem altbekannten und dennoch hoch angesagten Norwegermuster sind auch grafische Designs im Kommen. Grobgestrickte Maschen kreieren einen lässigen Alltagslook, feine Lambswool in gedeckten Farben kommt unter dem Sakko gut zur Geltung. Ebenfalls sehr vielseitig sind Rollkragenpullover, die auch in den Winterkollektionen namhafter Designer nicht fehlen durften.

Den perfekten Freizeitlook kreiert man in diesem Winter mit lässigen Sweatern, die mit Jeans und Boots gestylt werden. Kapuzenpullis von Superdry kommen in den unterschiedlichsten Varianten daher und eignen sich so für Freizeit oder Clubbing. Kombiniert werden lässige Oberteile auch in dieser Saison mit Jeans, vor allem dunkle Waschungen oder ausgefallene Designs mit Mustern, Destroyed-Effekten oder gewachster Oberfläche liegen im Trend.
 

Der perfekte Business-Look

Ein gepflegter Anzug macht immer einen guten Eindruck und ist deshalb unverzichtbares Basic der Herrengarderobe. Wem der adrette Look mit Hemd und Krawatte zu streng ist, kann in diesem Winter auf einen lässigeren Rollkragenpullover ausweichen. Neu in dieser Saison sind außerdem Anzüge und Hemden im eher rustikal anmutenden Karomuster, die richtig kombiniert auch für den Alltag geeignet sind. Ebenfalls sehr angesagt sind Zweireiher, die den Trend zur breiteren Statur unterstreichen, allerdings nur mit passender Hose und Hemd getragen werden sollten.
 

Auch Männer mögen Accessoires

Zu einem perfekten Outfit gehören auch in der Herrenmode die passenden Accessoires. Besonders angesagt sind in diesem Winter Hüte, die sowohl zum chicen Anzug als auch zum lässigen Bohemian-Look getragen werden. Zusammen mit Tüchern und Schals wappnen sie gegen die winterliche Witterung und lassen einen Bad-Hair-Day schnell vergessen. Auch hochwertige Lederhandschuhe halten im Winter warm und vervollkommnen das Outdoor-Outfit.

Ähnliche Beiträge